Courts

„Soccers Point – There is no better place to play" ®™


Unsere Courts sind speziell für permanente und hohe Belastung entwickelt worden und sorgen aufgrund neuster technischer Standards für ein verringertes Verletzungsrisiko. Bis zu 450 qm Spielfläche bieten eine Menge Platz für attraktiven und schnellen Fußball. Ob Kurzpassspiel, Dribblings oder Bandentricks; alles was Spaß macht ist möglich.

Und das alles ohne Aus. Durch das geschlossene Banden- und Netzsystem bleibt der Ball immer im Spiel – ein echtes Highlight.

Im Soccers Point Frankfurt befinden sich 3 Courts

  • Größe 30x15 Meter.
  • Die Plätze sind mit FIFA-erprobtem Granulat-Kunstrasen, Toren, Markierungen, Banden und Netzen ausgestattet.

Im Soccers Point Offenbach befinden sich 5 Courts:

  • Drei davon sind 30x15 Meter
  • einer ist 23x15 Meter und
  • der neue Isenburg-Zentrum-Court ist 18x8 Meter groß
  • 4 Plätze sind mit FIFA-erprobtem Granulat-Kunstrasen, Toren, Markierungen, Banden und Netzen ausgestattet.

 

Soccer-Regeln

"Soccer" (oder 5a Side wie es die Engländer genannt haben) ist der Inbegriff für Hallenfussball. Hier ist eine neue Kultur mit neuen Regeln entstanden. Die wichtigsten haben wir hier zusammengefasst:

  • Es wird ohne Abseits gespielt. 
  • Durch vorhandene Banden- und Netzsystem gibt es kein Aus, kein Eckball und kein Einwurf
  • Verfängt sich mal der Ball in einem der Netze, kann dieser mit der Hand rausgeholt werden, von dieser Stelle aus wird dann mit dem Fuß weitergespielt
  • Für den Spielbetrieb sind Turnschuhe und Tausendfüßlerschuhe zugelassen, aber keine Stollenschuhe oder Spikes
  • Der Spielball entspricht in Größe und Gewicht dem normalen Senioren Spielball
  • Empfohlene Anzahl an Erwachsenen Spielern:
    • Soccer-Court: 4 Feldspieler + 1 Torwart
    • Speed-Court: 3 Feldspieler + 1 Torwart (nur Frankfurt)
    • Isenburg-Zentrum Court : 2- 3 Feldspieler (Torwart nach Wahl)
  • Auswechselspieler können beliebig viele mitgebracht und eingesetzt werden
  • Spielerwechsel können am Toreingang jederzeit erfolgen
  • Es dürfen nie mehr als die für den entsprechenden Court zugelassene Anzahl an Spielern (s. o.)  auf dem Feld sein. Bei Wechselfehler gibt es einen indirekten Freistoß für die gegnerische Mannschaft an der Mittellinie
  • Tore können von überall aus erzielt werden. Dies gilt nicht bei einem Abwurf durch den Torwart.

Partner Soccers-Point Frankfurt

 

  

Partner Soccers-Point Offenbach